Herzlich willkommen

Vielen Dank für euer Interesse an meinem Gästebuch. Die Veröffentlichung der Kommentare kann einen Moment dauern, denn die Beiträge erscheinen zur Vorbeugung von Missbrauch erst nach meiner Freigabe.

Es gibt 464 Gästebucheinträge:

Andreas sagt:

Hallo Bastian,
Kompliment für deine Website. Besser kann das Internet nicht genutzt werden: Detaillierte Informationen ohne „Kaufnötigung“ und „Gerade-nur-jetzt-Super-Aktionen“. Dass doch noch ein paar Empfehlungen stehen und sogar mit Aktions-Code runden den guten Eindruck perfekt ab. Herzlichen Dank und viele Grüsse, Andreas

Michael M. sagt:

Bin sehr erstaunt über den Erfolg mitAminosäuren gegen Haarausfall.wie und bei wehm bekomme ich
Infos über das Mittel und wo kann ich es kaufen?ich bitte um Rückmeldung.
MfG.Michael Mussack.

Franz S. sagt:

In allen Beiträgen habe ich folgende G R U N D _WAHRHEIT vermisst,
die schon irgendwo im Internet steht:
„Mit dem Haarwaschen wird zuerst eine Substanz aus der Kopfhaut herausgelöst, die für der Haar-ERHALT U N B E D I N G T nötig ist“

Das beruht auf deren Eigenschaft, SEHR wasserlöslich zu sein
— viel wasserlöslicher als jeder „Dreck“ den man herauswäscht.

Nicht im Internet steht, daß sich diese nach ca 3 Tagen wieder aufgebaut hat.
Ist aber meine Erfahrung, denn mit dieser Substanz gibts bei mir
gar keinen Haarausfall.. … jetzt ist selber weiter-denken ganz leicht.

Franz .

Kamal sagt:

Respkt Bastian. ..Eine riesige Leistung….Wie die anderen Betroffenen, wäre ich für
info über das tolle Produkt dankbar.. Gruß, Kamal

Christa S. sagt:

Habe den Beitrag mit Begeisterung gelesen und würde gerne das Mittel probieren. Gruß Christa Schmidt

Ingo sagt:

Schöne und informative Seiten. Leider nichts über Ayurveda! Es gibt Mittel aus der Ayurveda die sehr wirksam gegen Haarausfall sind und die Haarwurzeln regenerieren. Ohne die schlimmen Nebenwirkungen von Minoxidil und Regaine. Insbesondere die indische Ayurveda Ärtzin Dr. Rani Raksha Saini ist sehr bekannt für ihre Erfolge gegen Kahlköpfigkeit. Vielleicht recherchierst Du auch einmal dahingehend. Ansonsten großes Kompliment für Deine Arbeit.

margret sagt:

Hallo, ich bin etwas über 60 Jahre und habe schon seit einigen Jahrzehnten mit Haarausfall zu kämpfen. Ich habe so ziemlich alles ausprobiert. Mit anfang 50 habe ich schon Regaine genommen, hat zu Anfang geholfen, dann nicht mehr. Bekam davon eine entzündete Kopfhaut.Die würde dann wieder mit cortison behandelt. Mittlerweile ist es so schlimm geworden, das man die Kopfhaut sieht.Es lichtet sich auf dem gesamten Kopf. Was für ein Kombipräparat könnte mir vielleicht noch die wenigen Haare retten. Könnte auch eine Kur helfen mit Schüssler Salze.LG Margret

oppe sagt:

Hallo, ich bin etwas über 60 Jahre und habe schon seit einigen Jahrzehnten mit Haarausfall zu kämpfen. Ich habe so ziemlich alles ausprobiert. Mit anfang 50 habe ich schon Regaine genommen, hat zu Anfang geholfen, dann nicht mehr. Bekam davon eine entzündete Kopfhaut.Die würde dann wieder mit cortison behandelt. Mittlerweile ist es so schlimm geworden, das man die Kopfhaut sieht.Es lichtet sich auf dem gesamten Kopf. Was für ein Kombipräparat könnte mir vielleicht noch die wenigen Haare retten. Könnte auch eine Kur helfen mit Schüssler Salze.LG Margret

André K. sagt:

Sehr nüchtern und informativ, scheint nicht v. einem Hersteller gesponsert? Oder. Mit 52 habe ich auch nicht mehr Alle auf dem Kopf. Übrigens – wichtiger ist, was im Kopf ist ;) Da können einem eben nicht mehr so viele Haare zu Berge stehen. Sieht ja auch irre aus. Klar man leidet. Der beginnende Verlust macht traurig. „Grausam“.

Hellrun N. sagt:

Wie heisst bitte das aminosäurenpräparat?
Mein Sohn leidet massiv unter Haarausfall.
Vielen dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt